Herzlich willkommen...
auf der Seite der Oberschule Bösel
 

Altes Papier sinnvoll genutzt

„Plant for Planet“ heißt die Aktion des 14 jährigen Schülers Felix Finkbeiner, die das Interesse der Schüler Deshien, Linda, Marta und Hermann aus dem sechsten Jahrgang im Werte und Normen Kurs von Frau Hilbrands geweckt hat. Ziel des jungen Schülers ist es den Baumbestand auf der ganzen Welt aufzustocken. Das möchten die Schüler der OBS Bösel unterstützen und haben sich dafür eine ganz besondere Verkaufsaktion ausgedacht:

Der Papierverbrauch jedes Deutschen beträgt im Durchschnitt 236 Kilogramm pro Jahr. Das sind 640 Gramm am Tag und das entspricht der Papiermenge eines Harry-Potter-Bandes.

Wie kommt diese Menge zustande? Denken wir nur einmal an die Kopien, die jeden Tag in Schülerhände gelangen. Das ist natürlich auch gut so, aber manchmal sind die Kopien nicht lesbar und wanderten bis vor kurzem in die Papiertonne! Das hat sich jetzt geändert. Unbrauchbare Kopien werden gesammelt und gepresst. Daraus werden anschließend Notizklötze geschnitten. Die Vorderseite für Notizen und die Rückseite, um vielleicht noch das ein oder andere Spannende auf alten Kopien zu entdecken.

Aus den Einnahmen der verkauften Klötze werden Obstbäume für unseren Schulgarten gekauft und bei „Plant for Planet“ registriert. Ein gutes Beispiel für Nachhaltigkeit an unserer Schule!!!

Notizklotz   Notizklotz

OBS Bösel  •  Auf dem Rahe 2  •  26219 Bösel