Herzlich willkommen...
auf der Seite der  Oberschule Bösel
 

Benutzerordnung für die PC-Räume

                                              

 1.  Ohne unterschriebene Nutzerordnung darf kein Rechner der OBS Bösel benutzt werden.

 

2.  Das Einloggen in den Rechner erfolgt mit dem eigenen Benutzernamen und geheimen Kennwort.

 

3.  Das Einnehmen von Speisen oder Getränken im Computerraum ist nicht gestattet.

 

4.  Es dürfen keine Änderungen oder Manipulationen am Computer, an Hard- oder Software vorgenommen werden. Es ist nicht gestattet, mitgebrachte oder aus Online-Diensten herunter geladene Software auf Rechnern der Schule zu installieren oder auszuführen.

 

5.  Die Nutzer sind zu einem sparsamen Umgang mit Papier, Toner und Energie verpflichtet.

 

6.  Die gesetzlichen Regelungen der Straf-und Jugendschutzgesetze sind zu beachten. Die Suche nach, die Darstellung, der Ausdruck und das Versenden von Informationen Menschen verachtenden, Jugend gefährdenden, pornographischen, Gewalt verherrlichenden oder sonst erkennbaren strafbaren Inhalten ist verboten. Die Nutzung der Online-Dienste zu kommerziellen und privaten Zwecken ist nicht gestattet.

 

7.  Zum Abspeichern wird ausschließlich das eigene Verzeichnis verwendet.

 

8.  Die OBS Bösel behält sich vor, das Aufrufen, Abspeichern und Ausdrucken bestimmter Seiten zu untersagen. Im Unterricht sind unterrichtsrelevante Seiten zu besuchen. Aufgerufene Seiten werden ggf. protokolliert und überprüft. Beim Kopieren und Versenden von Texten, Bildern, Software

usw. ist das Urheberrecht zu beachten.

 

9.  Die auf den Arbeitsstationen und im Netzwerk zur Verfügung gestellte Software ist Eigentum des Herstellers bzw. der Schule. Nutzer, die unbefugt Software oder Daten kopieren, machen sich strafbar und können zivil- oder strafrechtlich verfolgt werden.

 

10.  Der automatische Virenscanner, die Firewall, der Schulfilter oder andere Sicherheitsprogramme und –einstellungen auf dem Rechner dürfen vom Nutzer nicht deaktiviert werden. Bei auffälligen Fehlfunktionen oder Schäden ist die Aufsicht führende Lehrkraft unverzüglich zu informieren.

 

11.  Das Abschließen von Verträgen oder Bestellungen mit Online- Dienstleistern (auch im Namen der Schule) sowie das Einloggen in kostenpflichtigen Internetseiten sind untersagt.

 

12.  Der Computerraum wird nur im ordentlichen und aufgeräumten Zustand verlassen. Dabei ist jede Schülerin oder jeder Schüler für seinen Arbeitsplatz bzw,. Sitzplatz verantwortlich.

                                                                                

 

OBS Bösel  •  Auf dem Rahe 2  •  26219 Bösel